Die Wettbewerbsjury

Eure Beiträge werden von einer fachkundigen Jury in einem zweistufigen Verfahren bewertet. Zunächst tritt eine mehrköpfige Vorjury zusammen, die alle Wettbewerbsbeiträge sichtet und die besten unter ihnen ermittelt.

Diese Auswahl wird anschließend unserer unabhängigen Hauptjury präsentiert, die die Hauptpreise kürt. Die Entscheidungen der Jury sind nicht anfechtbar.

Die Bewertung der Einsendungen erfolgt anhand von Clustern, die sowohl die Gruppengröße- und zusammensetzung, das Alter der Teilnehmenden sowie die Präsentationsform berücksichtigen.

In unserer Hauptjury findet Ihr folgende spannende Personen, die sich schon sehr auf Eure Gedanken und Umsetzungen der Friedensidee freuen:

Dr. Petra Bahr

Dr. Petra Bahr ist eine deutsche evangelische Theologin und seit 2017 Regionalbischöfin für den Sprengel Hannover der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers.

Seit 2020 ist sie Mitglied des Deutschen Ethikrates. Sie war als Oberkirchenrätin der EKD von 2006 bis 2014 Kulturbeauftragte des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Dr. Annette Bruce

Dr. Annette Bruce ist Gründerin und Geschäftsführerin von Creative Advantage.

Sie ist Expertin für die strategische Unternehmens- und Markenführung und zertifizierte B Leaderin, Fachbuchautorin, vielfache Sprecherin auf Konferenzen und Tagungen sowie Beirätin der Katholischen Friedensstiftung.

“Mitten in Europa gibt es Krieg. Der so sicher geglaubte Frieden wurde über Nacht zu einer Erinnerung der Vergangenheit. Dass Frieden eines der höchsten Güter der Menschheit ist, können Kinder nicht früh genug lernen. Wir brauchen viel Mut und viel Engagement für den Frieden. Er war nie und wird nie eine Selbstverständlichkeit sein.” Dr. Annette Bruce

Prof. Dr. Heinz-Gerhard Justenhoven

Direktor des Instituts für Theologie und Frieden sowie Vorstand der Katholischen Friedensstiftung.

Heinz-Gerhard Justenhoven studierte katholische Theologie und Philosophie an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Sankt Georgen in Frankfurt am Main sowie an der katholischen Marquette University in Milwaukee, USA. 1990 promovierte er zum Dr. theol. an der Philosophisch-Theologischen Hochschule St. Georgen.

Seit Oktober 1995 ist er Direktor des Instituts für Theologie und Frieden (ithf) des Deutschen Militärordinariates in Hamburg.

Dr. Murat Caglayan

Dr. Murat Çağlayan ist Dozent am Islamkolleg in Osnabrück, Historiker und Islamwissenschaftler. Des Weiter ist er als Referent für politische Bildung sowie Ambiguitätstoleranz und Extremismusbekämpfung tätig.

Sein Forschungsschwerpunkt ist die Ideengeschichte des Osmanischen Reiches, aber auch anderer muslimischer Kulturen und Gesellschaften im historischen Kontext.

Anna-Nicole Heinrich

Anna-Nicole Heinrich ist die Präses der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland. Sie hat einen Bachelor in Philosophie und studiert in Regensburg im Masterstudium „Digital Humanities“ und „Menschenbild und Werte“. 

Im Mai 2021 wurde Anna-Nicole Heinrich mit 25 Jahren zur bis jetzt jüngsten Präses der EKD gewählt. Sie leitet somit die EKD-Synoden, ist Mitglied im Rat der EKD und eine der höchsten Repräsentant:innen der Evangelischen Kirche in Deutschland. Neben ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit in der Evangelischen Kirche und ihrem Studium arbeitet Anna-Nicole Heinrich an der Universität Regensburg.

Schwester Eva-Maria Siemer

Schwester Eva-Maria ist Schulleiterin an der BBS im Marienheim, Osnabrück.

Ansgar Kemmann

Seit 2002 ist Ansgar Kemmann Leiter von “Jugend debattiert” bei der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung und Sprecher der Arbeitsgemeinschaft bundesweiter Schülerwettbewerbe seit 2014.

Michael Grünberg

Herr Grünberg ist Vizepräsident des Landesverbandes der Jüdischen Gemeinden von Niedersachsen und Vorstandsvorsitzender der Jüdischen Gemeinde Osnabrück.